Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen, die von der Sammasati-Stiftung gefördert bzw herausgegeben wurden:

  • Pfeifer, D. (2022): Die Dynamische Meditation und das Herz. Das Experiment einer Beobachtungsstudie. Physiologie - Sympathikus - Parasympathikus - Vitales Potenzial – Weg - Vorbereitung - Emotionen - Emotionaler Rucksack ARTE Herzratenvariabilität [HRV]
  • Pfeifer, D. (2022) Die Aktiven Meditationen von OSHO. Wie und warum die Praxis auf unser Bewusstsein wirkt.
  • Der Osten: Weisheit - Der Westen: Wissenschaft Handbuch zur Meditationslehrerausbildung an der UTA Akademie. Köln.
  • Pfeifer, D. (2024): Die Wirkungsweise der Aktiven Meditationen von Osho. Broschüre mit einem Überblick zum Stand der Forschung. Sammasati-Stiftung (Herausgeber).
  • Pfeifer, D. (2024): Joy in Meditation. Ergebnisse einer Umfrage unter Meditierenden. Input aus Wissenschaft und Praxis. Sammasati-Stiftung (Herausgeber).

Von der Sammasati-Stiftung geförderte Abschlussarbeiten zum Themenbereich:

  • Gesundheitsmanagement, Burnout–Prävention und Achtsamkeit, Tanja Büchel-Bogut: Wie kann man Achtsamkeit in verschiedene Unternehmen und Organisationen branchenübergreifend einbringen? 34 Seiten, umfangreicher Anhang.
  • Marion Heiny: Gesund bleiben in einem helfenden Beruf, 30 Seiten, umfangreicher Anhang.
  • Mira Herold: Stressprävention im Eventcatering, 49 Seiten, umfangreicher Anhang.
  • Silke Jensen: Achtsame Führung – Entwicklung der Achtsamkeit in komplexen Organisationen, 33 Seiten.
  • Timea Maria Lang: Betriebs-KLIMAWANDEL – Warum es sich lohnt, mit dem Herzen zu arbeiten, 41 Seiten.
  • Eva Munkelt: JenaKultur – Der Weg zu einer ganzheitlichen, achtsamen Arbeits-und Lebenskultur und Burnout-Prävention, 40 Seiten.
  • Annette Saunier: Dare to care – Gesundes Führen in Krisenzeiten, 36 Seiten, umfangreicher Anhang.
  • Martina Stuckenschneider: Balance Now! Wie Ayurveda und Yoga die Arbeitswelt positiv verändern können, 37 Seiten, umfangreicher Anhang.
  • Silke Wüstholz: Ich pflege! Mich und andere! Gesund bleiben im Klinikalltag, 39 Seiten.